Datenschutzerklärung der ev. Kirchengemeinde Helpup

Allgemeines zum Datenschutz, zur Nutzung und Zweckbindung persönlicher Daten 

Die ev. Kirchengemeinde Helpup behandelt Ihre Daten verantwortungsbewusst und entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes in Verbindung mit der Datenschutzdurchführungsverordnung der Lippischen Landeskirche. Ihre Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies für die Nutzung der Webseite, die Abwicklung von Anfragen oder Aufträgen erforderlich ist.

Für andere Zwecke verwenden wir Ihre Daten nur, soweit dies Rechtsvorschriften erlauben oder Sie hierzu ausdrücklich eingewilligt haben. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder für kommerzielle Zwecke verwendet. Die ev. Kirchengemeinde Helpup wird personenbezogene Daten an auskunftberechtigte Institutionen (Behörden) nur übermitteln, wenn die ev. Kirchengemeinde Helpup durch Rechtsvorschriften oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet ist.

Protokollierung

Es werden rechnerbezogene Daten gespeichert, aber nicht ausgewertet. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgendem Inhalt:

  • IP-Adresse des anfordernden Geräts
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Gerät gewünschte Zugriffmethode/Funktion
  • vom anfordernden Gerät übermittelte Eingabewerte (z.B. Formulareinträge) 
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt...)
  • Name der angeforderten Datei (URL) sowie ggf. Netzwerkpfade, von dem aus die Datei angefordert beziehungsweise die gewünschte Funktion veranlasst wurde (Referrer)

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel im Rahmen einer persönlicher Registrierung, Anforderung oder Mitteilung) besteht, so erfolgen die Angaben dieser Daten seitens Besucherin oder des Besuchers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. E-Mail-Adressen, die Sie uns im Rahmen einer Newsletter-Bestellung übermitteln, werden ausschließlich für diesen Zweck eingesetzt. Verschlüsselungsverfahren werden nicht eingesetzt.

Links

Unser Web-Angebot kann Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Örtlich Beauftragte/r für den Datenschutz und unabhängige Aufsichtsbehörde

Mit Ihren Fragen zum Thema Datenschutz bei der Lippischen Landeskirche können Sie sich die örtlich Beauftragte für den Datenschutz der ev. ref Kirchengemeinde Helpup wenden:

Svetlana Ottolin
Örtlich Beauftragte für den Datenschutz
Leoppoldstr. 27
32756 Detmold

Telefon: 05231 - 976 866
Fax: 05231 - 976 8129
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Aufgaben derDatenschutzaufsicht werden durch den Beauftragten für den Datenschutz der Evangelischen Kirche Deutschland (BfD EKG) wahrgenommen. Als Ansprechpartner für Datenschutzanfragen aus dem Bereich der Lippischen Landeskirche ist die Außenstelle Dortmund des BfD EKG zuständig. Wenn Sie der Ansicht sind, bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch Stellen der Lippischen Landeskirche in Ihren Rechten verletzt worden zu sein, wenden Sie sich bitte an:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Außenstelle Dortmund
Friedhof 4
44135 Dortmund
Telefon: +49 (0)231 533827 - 0
Fax: +49 (0)231 533827 - 20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https//datenschutz.ekd.de